Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Der "Flieger" auf dem Außengelände der Evangelischen Kindertagesstätte "Bahndammzwerge" in Osterrönfeld ist in die Jahre gekommen. Seit 18 Jahren spielen die Jungen und Mädchen begeistert auf dem Spielgerät. Kita-Leiterin Angelika Blohm hatte alle Unternehmen schriftlich um Spenden für einen neuen "Flieger" gebeten, der etwa 30 000 Euro kosten wird. Vertreter von Firmen und Privatleute übergaben jetzt weitere 7500 Euro und stockten die Spendensumme damit auf 22 500 Euro auf. Der Rest soll ebenfalls durch Zuwendungen aufgebracht werden. Ziel ist die Einweihung des neuen Fliegers beim Sommerfest am 14. Juni.

Quelle: Landeszeitung vom 22. Januar 2019

Hier finden Sie uns

Hinweis zur Nutzung von Cookies

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Weitere Informationen